Vegane 
Erdbeer-Rhababer-
Schnecken

@vegansugarspoon

Das kannst
du auch!

Zaubere im Handumdrehen super leckere, sommerliche und sogar vegane Erdbeer-Rhababer-Schnecken, die auf keinem Kaffeekränzchen fehlen sollten! Alles was du dafür brauchst findest du hier...

Zutaten:

Für den Teig:

• 500g Mehl
• 0,5 Würfel Hefe
• 220g Pflanzenmilch
• 80g Zucker
• 1 TL Vanilleextrakt
• Zitronenaroma
• 100g weiche Butter
• 0,5 TL Kurkuma
• 0,5 TL Salz

Füllung:

• 50g Rhabarber
• 50g Erdbeeren
• 1 TL Vanillezucker
• 1 gestrichener TL Speisestärke
• 100g veganer Frischkäse
• 2 EL Puderzucker

Topping:

• Puderzucker
• Zitronensaft
• Ahornsirup
•Aquafaba (Kichererbsenwasser)
• Happy Sprinkles zum Verzieren✨

Lous
Sprinkle-Tipp✨

Shy Princess (vegan)

Zartes Rosa trifft auf Weiß,
mit einem Hauch von Silber.
Du magst es etwas dezenter?
Dann ist Shy Princess das perfekte
Topping für deine Kreationen! 👑

Take me to the box

Zubereitung:

Für den Teig:

Die Hefe mit 3 EL lauwarmen Wasser und 1 TL vom Zucker anrühren und 10 Minuten stehen lassen. Die Hefe sollte Bläschen bilden. Die Pflanzenmilch lauwarm erwärmen. Vanilleextrakt und Zitronenaroma in die Milch rühren und kurz beiseite stellen. Mehl und Zucker in einer Schüssel vermischen. Milch und Hefe hinzufügen und durchkneten. Nach und nach die weiche Butter unterkneten. Zum Schluss das Salz hinzufügen und 10 Minuten kräftig kneten. Den Hefeteig abgedeckt an einem warmen Ort 1-1,5 Stunden aufgehen lassen.

Füllung:

Rhabarber schälen, klein schneiden, mit den Erdbeeren und ggf. etwas Wasser aufkochen. Alles zu einem Mus pürieren, Vanillezucker hinzufügen und noch einmal aufkochen.
Die Speisestärke mit 1 TL Wasser anrühren und in die köchelnde Masse rühren. Abkühlen lassen. Den Frischkäse mit einem Mixer cremig schlagen. Puderzucker hinzufügen, weiter mixen. Nun das abgekühlte Fruchtmus unterrühren.

Den Teig zu einem Rechteck ausrollen und mit der Creme bestreichen. Nun an der kurzen Seite, 2cm breite Streifen nach oben schneiden und diese aufrollen. Das Ende andrücken, die Schnecken mit Abstand auf ein Backblech legen. Abgedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
Die Schnecken mit Aquafaba bestreichen (alternativ Pflanzensahne) und in den vorgeheizten Backofen geben. Bei 200 Grad 15-20 Minuten gold-braun backen.
Die heißen Schnecken direkt mit Ahornsirup bestreichen
und auskühlen lassen. Einen Zuckerguss aus Zitronensaft und Puderzucker anrühren und diesen über den Schnecken verteilen.
Zum Schluss mit den schönsten Streuseln verzieren und genießen.✨

Lou von @vegansugarspoon

Auf Lous Blog findest du wunderschöne und mit viel Liebe zum Detail gestaltete Bilder zu super leckeren und veganen Rezepten.Lou lebt bereits seit 5 Jahren vegan und teilt seit einem Jahr ihre Rezepte auf dem Blog. Daraus ist auch ihre Leidenschaft zur Fotografie entstanden und wie sie sagt "zu einer kleinen Sucht geworden"! 

 Zu Vegansugarspoon