Le gâteau lapin Happy Sprinkles au Liqueur aux œufs

Promotion de bannières

Ajouter les détails de votre promotion en texte plus petit

Acheter maintenant

Durée limitée
Annoncez votre promotion
Incluez les détails mineurs de votre promotion dans le texte en dessous du titre.
Acheter Tout acheter
    Filtrer

      Le gâteau de lapin au liqueur aux œufs Happy Sprinkles 🐰

      Hop Hop Hourra - Pâques approche à grands pas et nous vous fournissons bien sûr l'inspiration nécessaire pour la pâtisserie ! Notre gâteau au lapin au liqueur d'œufs faisait déjà partie de notre Happy Backbox l'année dernière. Comme vous nous avez fait part de vos impressions sur cette recette, nous avons pensé qu'il serait dommage de ne pas la partager. Vous trouverez ici tout ce dont vous avez besoin pour la réaliser. Bonne continuation !
      4 items

      Das Rezept

      Zubereitungszeit: 40 Min.

      Backzeit: 1 Std. 50 Min

      Portionen: 12 Stücke

      Zutaten:
      Für den Schokoladenkuchen:150 g weiche Butter + etwas für die Form 150 g Zucker
      1 Prise Salz
      3 Eier
      250 ml Eierlikör
      260 g Mehl
      40 g Schoko
      1,5 TL
      Für den Eierlikörkuchen:
      150 g weiche Butter
      150 g Zucker
      1 Prise Salz
      3 Eier
      250 ml Eierlikör
      260 g Mehl
      40 g Speisestärke
      1,5 TL Backpulver
      Für das Frosting:100 g weiche Butter
      50 g Puderzucker, gesiebt
      200 g Mascarpone2 T
      L Zitronensaft
      Colour Mill Green

      Die Backanleitung

      Für den Schokokuchen:
      1. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Kastenform leicht fetten und mit Backpapier auslegen. Nur die lange Seite von einem bis zu anderen Seite, so kann man den Kuchen dann nachher gut herausheben.
      2. Butter, Zucker und Salz hell aufschlagen.
      3. Eier einzeln nacheinander für mind. 0,5 Minuten unterschlagen.
      4. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und zusammen mit Eierlikör unterheben.
      5. Teig in die Backform füllen und im vorgeheizten Backofen etwa 50-55 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
      6. Kuchen etwas abkühlen lassen, vom Rand lösen, aus der Form heben und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
      7. Schokokuchen in etwa 1 - 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Hasen ausstechen. Rest Teig z.B. für die Cake Pops verwenden.
      8. Kastenform reinigen, trocknen und mit Backpapier auslegen.

      Für den Eierlikörkuchen:
      1. Die Zutaten wie oben beschrieben zu einem Teig verarbeiten.
      2. 2-3 EL des hellen Teiges den Boden der Kastenform geben. Hasen dicht an dicht in die Form stellen. Rest Teig vorsichtig hineinfüllen, so dass die Hasen nicht verrutschen. Das klappt super mit einem Spritzbeutel. Mit Teig bedecken, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen etwa 55-60 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
      3. Aus dem Ofen holen, etwa 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form heben und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

      Für die Deko:
      1. Butter hell aufschlagen. Puderzucker sieben und nach und nach unterschlagen. Darauf achten, dass keine Klümpchen bleiben. Mascarpone unterheben.
      2. Mascarpone-Buttercreme mit Colour Mill Green einfärben.
      3. Creme in einen Spritzbeutel mit Grastülle füllen und auf den abgekühlten Kuchen spritzen.Vor dem Servieren mit Happy Sprinkles dekorieren.